Psychiatrische Hilfe > Therapieformen > Ergotherapie

Ergotherapie

Das Ziel der Ergotherapie ist es, im Alltag benötigte Fähigkeiten wiederzuerlangen oder zu erhalten – aufbauend auf dem Wissen, dass sinnvolle Tätigkeit Gesundheit und Wohlbefinden in allen Bereichen des Alltags fördert. Bei der prozessorientierten Arbeit mit der Patientin/dem Patienten geht es in erster Linie um die Förderung und Erhaltung gesunder Anteile.

Dabei bestimmt die individuelle Therapieplanung die konkrete Zielsetzung. Über den Umgang mit verschiedensten Materialien wie Holz, Stoffe, Metall, Farben uvm. können Konzentrations- und Durchhaltevermögen sowie neue Bewältigungsstrategien trainiert, der Umgang mit Grenzen und Frustration sowie innere Bedürfnisse und Wünsche erlebt und ausgedrückt werden. Die Ergotherapie verfügt über gut ausgestattete Werkräume, Fahrradwerkstatt und Maleratelier.