Psychiatrische Hilfe > Behandlung > Depression und Manie

Affektive Störungen - Depression und Manie

Die Depressionsstation bietet ein breites Behandlungsspektrum für Patienten mit Depressionen unterschiedlicher Ursache, z.B. bei

 

  • akuten oder chronischen seelischen Belastungen

  • affektiven Störungen

  • Angst- und Panikerkrankungen

  • Persönlichkeitsstörungen

  • körperlichen Erkrankungen und Schmerzsyndromen

  • langwierigen oder schweren depressiven Erkrankungen.

 

Die Behandlung von depressiv Erkrankten auf einer Spezialstation hat sich als sinnvoll erwiesen. Der Kontakt zu Mitpatienten wird als stützend und entlastend erlebt. Das Stationsklima ist neben der fachlichen Professionalität von Akzeptanz und Geborgenheit geprägt.

 

Ziel der Behandlung ist die möglichst weitgehende seelische und körperliche Stabilisierung sowie die Förderung von Fähigkeiten, mit der Erkrankung umzugehen und Bewältigungsstrategien zu entwickeln.